Drogensupermarkt

Der Deutschlandfunk bezeichnet derzeit New York als Drogensupermarkt:

Zitat Deutschlandfunk: New York 2014 ist ein Drogensupermarkt: Nie zuvor in der Geschichte war soviel Stoff auf der Straße, nie war er so billig und nie so tödlich: Zwischen 2010 und 2012 schoss die Zahl der Überdosis-Opfer um 84 Prozent in die Höhe.

Wir reden über Heroin. Der Einstieg: Schwere Schmerzmittel, beruhend auf Opiaten. Sind die dann teuerer als Heroin, dann geht man wohl lieber zum Dealer als zum Arzt.